Spottune 360-Grad-Soundsystem für Gewerbebetriebe – HiFi-News

Berlin, 04.11.2020 – Die passende Musikuntermalung in Geschäften kann sich verkaufsfördernd auswirken, doch technische Probleme und schlechte Tonqualität bremsen diesen Effekt häufig aus.

Das dänische Startup Spottune hat dafür jetzt eine neue Lösung mit patentiertem 360-Grad-Sound entwickelt. Das drahtlose und cloudbasierte System ermöglicht eine individuelle Ansteuerung der Lautsprecher durch eine zentrale Steuereinheit.

Omnidirektionaler Lautsprecher in Lichtschiene
Omnidirektionaler Lautsprecher in Lichtschiene | Bild: Spottune

In Einzelhandelsgeschäften, Supermärkten, Restaurants und Büros spielt Musik eine immer wichtigere Rolle bei der Gestaltung des Einkaufserlebnisses. Geschäftsführer und Shopdesigner haben jedoch häufig mit Problemen zu kämpfen: Es soll eine entspannende Stimmung in den Geschäften entstehen, doch eine schlechte Soundqualität und Signalausfälle mindern die Freude häufig.

Die Lösung: die Lautsprecher umstellen oder mehr Boxen aufstellen. Doch dies ist eine teure und komplexe Angelegenheit.
 
Diesen Herausforderungen hat sich jetzt das dänische Audiounternehmen Spottune angenommen, das jetzt einen neuartigen, omnidirektionalen Lautsprecher auf den Markt gebracht hat.

Es ermöglicht jederzeit einen einheitlichen, stabilen und qualitativ hochwertigen Klang, der cloudbasiert gesteuert wird. Dies ermöglicht sowohl eine lokale wie auch eine zentrale Steuerung.

Omnidirektionaler Klang führt zu zufriedeneren Kunden und weniger gestressten Mitarbeitern

Der patentierte 360-Grad-Rundumschall sorgt für ein äußerst angenehmes Hörerlebnis. Die Lautsprecher können das gesamte Tonspektrum in alle Richtungen übertragen, unabhängig davon, wo sich der Kunde im Raum befindet.

Die Technologie passt den Klang automatisch an, so dass nahtlose Klangübergänge entstehen. Spottune ist ein Plug-and-Play-System, bei dem jeder Lautsprecher eine Fläche von etwa 75 Quadratmetern beschallt.

Das System kann unkompliziert auf den Schienen angebracht werden, die bereits für die Beleuchtung verwendet werden.

Lautsprecher in Lichtschiene und mit Deckenbefestigung
Lautsprecher in Lichtschiene und mit Deckenbefestigung | Bild: Spottune

Neue drahtlose Übertragungstechnologie – zuverlässige Stabilität und keine Aussetzer

„Alles begann, als ich Store-Manager traf, die ihre Audiosysteme einfach abgeschaltet haben, weil sie mit der Soundqualität und den ständigen Aussetzern mehr als unzufrieden waren. Wir haben dieses Problem gelöst, indem wir die gewöhnliche Wlan-Datenübertragung durch eine drahtlose Sendetechnologie ersetzt haben. Mit einem Master-Sender kann man gleich mehrere Lautsprechersysteme regeln“.

Werbung:

hifiklubben
Søren Louis Pedersen, Erfinder und CEO von Spottune

Die neue drahtlose Spottune-Lösung ist speziell für Bereiche mit verschiedenen Netzwerken und Mobiltelefonen vorgesehen, die einander stören.

Gerade die Wlan- und Bluetoothfunktion an Smartphones führt immer wieder zu Problemen. Da Spottune ein anderes drahtloses Protokoll verwendet, ist die Lösung vollständig störungsfrei.

Mit dem smarten Spottune-System kann jeder einzelne Lautsprecher remote überwacht und verwaltet werden.

Spottune sichert Kunden und Mitarbeitern in Bolia-Filialen ein gutes Klangerlebnis

Das Skandinavische Designkaufhaus Bolia schwört zum Beispiel auf Spottune und installiert das System nach und nach in allen Filialen. Lars Lyse, ehemaliger DJ und CEO bei Bolia:

„Der Einsatz von Musik zur Schaffung einer angenehmen Einkaufs- und Arbeitsatmosphäre gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wir gehen sogar davon aus, dass Musik den Absatz ankurbelt. Mit der Spottune-Enterprise-Lösung können unsere Markenmanager weltweit kontrollieren, welche Musik in den einzelnen Geschäften läuft. Dadurch haben wir die volle Kontrolle, eben auch über das auditive Markendesign.“

Technische Spezifikationen

  • patentierter omnidirektionaler Lautsprecher für eine 360-Grad-Tonabdeckung
  • drahtlose ABCD-Technologie (Audio BroadCasting Digital)
  • cloudbasierte Audiolösung für Unternehmen, mit Musikverteilung und -verwaltung von einem einzigen Hub aus
  • einfache und flexible Plug- and Play-Einrichtung
Søren Louis Pedersen
Søren Louis Pedersen, Gründer und Geschäftsführer
Bild: Spottune

Über Spottune

Spottune ist ein dänischer Hersteller für Audiotechnik und wurde 2018 gegründet. Es entwickelt neue Sound-Lösungen für den Einzelhandel, Supermärkte, Restaurants und Hotels. 

Mehr Informationen bei www.spottune.com.
 

Werbung:


ASR Emitter leidenschaftlich gut

Das könnte Sie auch interessieren