Yello – Point

Cover YELLO POINT

Die beiden unspektakulären Namen Dieter Meier und Boris Blank stehen hinter dem unverwechselbaren schweizerischen Duo YELLO. Seit vier Jahrzehnten begeistern sie mit ihrer unverwechselbaren und im besten Sinn exzentrischen Musik ein breites Publikum.

Auch im Jahr 2020 haben sie ihre Klänge wieder auf den „Point“ – Pardon – Punkt gebracht. Herrlich durchgedreht, mit vielen neuartigen Soundeffekten und einer gehörigen Portion Schwung geben die beiden wieder gehörig Gas.

Die Titel „Waba Duba„, „Out Of Sight“ und „Basic Avenue“ werden gewiss in vielen Favoritenlisten schnell ihren Platz finden. Viele Tracks sind jedoch sehr speziell und dürften nicht Jedermanns Geschmack auf Anhieb treffen. Doch wer YELLO kennt, wird von dem Album mit Sicherheit nicht enttäuscht werden.

Auch aus audiophilen Gesichtspunkten enttäuscht das Duo keineswegs, obwohl die audiophile Hörerschaft vermutlich nicht das primäre Zielpublikum für die beiden Nischenmusiker ist.

Auf jeden Fall machen die ausgeflippten elektronischen Klangkompositionen an einer guten Anlage einfach nur riesig Spaß. Gut, dass es das Album auch in Vinyl gibt!

Das könnte Sie auch interessieren