Koyo – Koyo

koyo-koyo

Normalerweise werden in den Tonstudios einzelne Musiksequenzen auf unterschiedlichen Tonspuren aufgenommen und im Nachgang werden die einzelnen Spuren mit dem Mischpult zusammengefügt. Das ist einfacher und kostengünstiger, als die komplette Band auf einmal aufzuzeichnen.

Das im Jahre 2015 gegründete Quintett Koyo ging bei diesem Album einen anderen Weg und ließ sich in einem Studioraum quasi live aufzeichnen. Dies macht sich aus klanglicher Sicht äußerst positiv bemerkbar.

Die Musik selbst erinnert an den Sound von Manfred Mann’s Earth Band, Pink Floid, Radiohead, King Crimson und vielen anderen bekannten Bands. Es scheint so, als ob die Jungs aus UK den Sound von dieser Musikepoche in eine wohlklingende Klangwolke gießen wollen. Das ist zwar nicht immer geglückt, dennoch ist das Album durchaus hörenswert.

Werbung:

Format: CD, Vinyl

Verfügbarkeit auf Amazon prüfen

Das könnte Sie auch interessieren