Jun Miyake – Lost Memory Theatre – act 3

Lost_Memory_Theatre_act3_Jun_Miyake

Der 1958 in Kyoto, Japan geborene Jazzmusiker und Komponist Jun Miyake studierte von 1976 bis 1980 Jazztrompete am Berklee College of Music in Boston, Massachusetts, USA.

Nach der Ausbildung entwickelte er sich zunächst zu einem einflussreichen Musiker in Tokyo. Als erfolgreicher Komponist produzierte er 14 Soloalben, arbeitete für Film, Dokumentationen, Werbung und Theaterstücke, war Produzent für viele bekannte Künstler und erhielt zahlreiche bedeutende Preise und Auszeichnungen.

Die Liste seiner wechselhaften Karriere führte zu zahlreichen Projekten bekannter Persönlichkeiten wie Pina Bausch, Wim Wenders, Robert Wilson, Oliver Stone, David Byrne und Grace Jones, um nur ganz Wenige zu nennen. Seit 2005 arbeitet Miyake in seiner Wahlheimat Paris.

Werbung:

Gewohnt ideen- und abwechslungsreich erweitert er die Reihe Lost Memory Theatre um den dritten Teil. Eine künstlerisch erstklassige Sammlung aus Jazz, Klassik, Avantgarderock, Balkanfolk, Chanson, wie auch einen Text von Brecht, die oft überrascht mit Schönheit und Vielfalt.

Format: CD

Verfügbarkeit auf Amazon prüfen