Smartradio Kenwood CR-ST100S – HiFi News

Bad Vilbel, 22.06.2020 – Schon im vergangenen Jahr zeigte sich der Elektronik-Spezialist JVC Kenwood überaus trendbewusst, als zwei kompakte Bluetooth-fähige Kenwood DAB+ Radios ihr Debüt feierten. Jetzt legen die Japaner in enger Zusammenarbeit mit der deutschen Niederlassung nach und bringen im August 2020 einen noch vielseitigeren Stereo-Empfänger auf den Markt.

Kenwood CR-ST100S ist in weiß oder schwarz erhältlich
Kenwood CR-ST100S ist in weiß oder schwarz erhältlich | Bild: Kenwood

Das ultramoderne Radio trägt den Namen Kenwood CR-ST100S und holt Radioprogramme gleich auf dreierlei Wegen ins Haus: UKW-und digitale DAB+ Sender per Antenne sowie Internet-Radiostationen übers WLAN-Netzwerk.

Dazu ist der schmucke Newcomer für Spotify Connect und die Wiedergabe von Bluetooth-Streams gewappnet. In Anmutung, Bedienung und Design orientiert sich das –von vorne gesehen– rund DIN A5-große Gerät an seinen bekannten Schwestermodellen.

Doch bezüglich Ausstattung, Leistung und Klangqualität hat Kenwood eine ordentliche Schippe draufgelegt: So ist für die Anzeige des eingestellten Senders und weiterer Informationen beim CR-ST100S ein zentral an der Frontseite platziertes, ultrascharfes, 61 mm großes TFT-Farbdisplay zuständig.

Die Frontseite des Kenwood CR-ST100S
Die Frontseite des Kenwood CR-ST100S | Bild: Kenwood

Und für einen erstaunlich erwachsenen Sound mit einem angesichts der Gehäusegröße satten Tieftonfundament sorgen der integrierte 2 x 10 Watt-Verstärker und hoch belastbare Stereo-Lautsprecher mit einem Bassreflexsystem.

Bedient wird der Allrounder mit den Tasten und Reglern auf seiner Oberseite, über die zum Lieferumfang gehörende Infrarot-Fernbedienung oder der für Android und iOS verfügbaren Smartphone AppUndok.

Werbung:

WBT

Für DAB+und UKW-Sender stehen jeweils 20 Speicherplätze zur Verfügung, zudem lassen sich 20 Internetradio-Stationen und Podcasts sowie 10 Spotify-Presets programmieren. Bei Bedarf schaltet sich das Radio mit Hilfe der integrierten Schlummerfunktion nach dem Einschlafen automatisch ab oder startet zur programmierten Weckzeit am Morgen die Wiedergabe.

Kenwood CR-ST100S von oben
Kenwood CR-ST100S von oben | Bild: Kenwood

Wer einen MP3-Player, portablen CD-Spieler oder USB-Stick für die Musikwiedergabe einsetzen möchte, kann diese an den analogen 3,5 mm großen Klinkeneingang oder den USB-Port anschließen. Auf diese Weise lassen sich auch Mobiltelefone, Tablets und Computer über ein Kabel mit dem Radio verbinden.

Und der ebenfalls integrierte Miniklinken-Ausgang ermöglicht sogar den Anschluss des Kenwood Smart Radios an eine stationäre HiFi-Anlage – oder einen die tiefen Bässe abstrahlenden Aktivsubwoofer.

Das Kenwood CR-ST100S ist ab August 2020 zum UVP von 199,–€ im Fachhandel erhältlich.

Technische Fakten

  • DAB+ und UKW-RDS-Empfängern mit jeweils 20 Stationsspeichern
  • Internetradio-Wiedergabeper WLAN
  • Bluetooth Audio-Streaming (A2DP)
  • Spotify Connect
  • Verstärker mit 2 x 10Watt Ausgangsleistung, Bassreflex-Stereo-Lautsprecher
  • integrierter Uhr mit Einschlaf-Timer und Weckfunktion
  • AUX-und USB-Eingängen sowieLine Out
  • 6,1 cm großem TFT-Farbdisplay.
  • Fernsteuerbar per mitgelieferter IR-Fernbedienung und Smartphone-App
  • Lieferbar in den Gehäuseausführungen schwarz und weiß
  • Abmessungen (B x H x T): 245x 145x 115 mm

Werbung:


ASR Emitter leidenschaftlich gut

Das könnte Sie auch interessieren