Mobiles Aufnahmestudio von iZotope

iZotope Spire

iZotope, Inc., Cambridge, USA – 1. Oktober 2018. iZotope stellt mit Spire Studio heute sein neuestes Produkt in Deutschland vor. Das tragbare Aufnahmestudio bietet Songwritern und Musikern jeden Genres die Möglichkeit, professionelle Aufnahmen direkt festzuhalten, zu bearbeiten, zu teilen und zu veröffentlichen. Egal ob zu Hause, im Park oder auf der Straße, Spire Studio ist alles was man braucht, um Momente der Inspiration in einen fertigen Track zu verwandeln.

Damit denkt Spire Studio die Recording-Prozesse ganz neu: In Verbindung mit der kostenlosen Spire Music Recorder-App, bietet Spire Studio ein revolutionäres Aufnahmeerlebnis, das auf der intelligenten Audioverarbeitung von iZotope basiert. Ein einfaches Drücken des „Soundcheck“-Buttons am Spire Studio, pegelt automatisch alle verbundenen Instrumente und Mikrofone ein. Unerwünschtes Clipping oder Verzerren wird direkt vermieden – keine Frustration mehr beim Aufbau und Soundcheck. Bis zu acht Spuren können aufgenommen und anschließend in der App zusammengeschnitten sowie abgemischt werden, bis der Track mit Bandmitgliedern, Produzenten, Freunden oder der Community geteilt werden kann.

 

Spire-LogoPerfektion – On The Fly

Die einfache und intuitive Bedienung, die speziell für Handys und Tablets entwickelt wurde, kürzt Aufnahme- und Bearbeitungsprozesse ab. Das schnelle Stummschalten und Kontrollieren von Tracks erleichtert Songwriting und Probesessions. So können Musiker ihren einzigartigen, unverwechselbaren Sound mit Effekten wie Reverbs, Pedaleffekten, Delays oder unterschiedlichen Amp-Modellen von iZotope in hochwertiger Studioqualität entwickeln. Regelmäßige Updates bieten frische Effekte und dadurch einen Sound, der nie monoton wirkt. Die Tracks können ohne Umwege geteilt, in Speicherdienste hochgeladen oder an Plattformen gesendet werden.

„Das Kreieren neuer Musik ist befreiend; ein Künstler sollte sich und seine Inspiration nie durch Technik oder Studio einschränken lassen. Wir nutzen die neueste Technologie, um Musikern dabei zu helfen, sich mehr auf Ihre Kunst und weniger die Technik zu konzentrieren“, erklärt Mark Ethier, der Mitbegründer und CEO von iZotope. „Spire Studio wurde von uns entwickelt, um Musiker dabei zu unterstützen, qualitativ hochwertige Aufnahmen sehr einfach, inspirierend und zugleich unterhaltsam gestalten zu können. Deshalb haben wir Spire Studio so gebaut, dass es die Bedürfnisse der Musiker so umsetzt, wie es ein Produzent für sie tun würde“.

 

Meinungen der Musikgrößen

„Spire ist wie das Schweizer Taschenmesser für Songwriter und Musiker. Super einfach zu benutzen, einfach fantastisch!“, so beschreibt der holländische Produzent Jan van der Toorn, der unter anderem schon mit Nena, Snoop Dogg, den Backstreet Boys und auch Samy Deluxe zusammengearbeitet hat, Spire Studio.

Niemand geringeres als The Who-Legende Pete Townshend outete sich ebenfalls als Spire-Fan: „Es ist wirklich schnell und einfach zu bedienen. Man könnte z.B. ein Demo unter einer Brücke mit schönem Reverb aufnehmen. Alternativ wären auch Recordings auf einem Feld oder im Bahnhof möglich – das Teil kann man einfach überall einsetzen“, schwärmt Townshend. „Sie können jede einzelne Spur und jeden Track exportieren und – sofern man eines besitzt – im eigenen Studio finalisieren. Ich habe mich in dieses Tool verliebt“.

John Taylor von Duran Duran sagt über Spire Studio: „Es macht so viel Spaß. Manchmal bin ich zu Hause und möchte einfach eine spontane Idee festhalten. Ich kenne kein besseres Aufnahmegerät als das Spire Studio, mit dem sowas möglich ist. Es verfügt über viele coole Features, die meine Ideen interessant klingen lassen. Die Möglichkeit das Projekt dann ins Pro Tools übertragen zu können, einfach genial“.

 

Werbung:

Spire Studio 1

 

Spire Features & Ausstattung

Simpel, handlich, kompakt und kabellos – Spire Studio beinhaltet:

  • Professionelles Kondensator-Mikrofon für Aufnahmen in Studio-Qualität
  • Pre-Amps von „Grace Design“ für unverfälschten, klaren Sound
  • Zwei Kombibuchsen zum Anschließen von Instrumenten oder Mikrofonen mit +48V Phantomspeisung
  • Ein Batterie-betriebenes System für stundenlanges Arbeiten
  • Ein LED-Touchscreen zur Einstellung von Lautstärke und Stummschaltung
  • Aufnahme und Bearbeitung von bis zu acht Spuren pro Projekt
  • Automatischer Soundcheck auf Knopfdruck, sodass sich der Aufnahme- und Lautstärkepegel optimal anpasst und unerwünschtes Clipping verhindert
  • kabelloses Arbeiten dank eingebauter Wi-Fi-Verbindung von Spire Studio zur Spire App
  • iZotopes preisgekrönte Audioverarbeitungstechnologie verleiht den eigenen Aufnahmen einen professionellen Charakter
  • Eine Vielzahl verschiedener Effekte, wie Reverbs, Pedaleffekte, Delays oder Verstärkermodelle in Echtzeit
  • Einfache Exportfunktionen, um Musik in den Computer, in bevorzugte Bearbeitungssoftware (Pro Tools, iMove, Logic, Cubase) oder Speicherplattformen (iCloud, Dropbox, Google Drive) zu übertragen
  • automatische Synchronisierung
  • Die Möglichkeit, gemeinsam mit Bandkollegen auf der ganzen Welt an Projekten zu arbeiten – direkt über das Smartphone
  • Die direkt integrierte, kostenlose iOS-App (bald auch für Android verfügbar)
  • Den Visual Mixer, der es ermöglicht, fertige Songs intuitiv zu mischen, zu bearbeiten und anschließend zu teilen

Spire Studio ist ab sofort zum Preis von 399,00 Euro in Deutschland erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Spire Studio Website: https://www.spire.live/

 

Über iZotope, Inc.

„Wir bei iZotope leben für außergewöhnlichen, großartigen Sound. Unsere revolutionäre Audiotechnologie hilft Musikern, Musikproduzenten und Tontechnikern gleichermaßen, sich auf ihr eigentliches Handwerk zu fokussieren – die Musik und nicht die Technik im Hintergrund. Genau deshalb entwickeln wir preisgekrönte Software, Plug-Ins, aber auch Hardware und mobile Apps. Diese lernen auf intelligente Weise dazu und basieren auf beeindruckend intuitiven Benutzeroberflächen, die die Bedienung besonders simple halten und dennoch für hochwertige Audio-Resultate sorgen. iZotope bedeutet: Die kürzeste Distanz von Klang zu Emotion.“

iZotope wurde im Jahr 2001 gegründet und ist in Cambridge, Massachusetts ansässig. Weitere Infos auf auf www.izotope.com und folgt uns auf Facebook, Twitter und Instagram.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren