M-Serie 2 von Ophidian – HiFi News

UK, November 2020 – Der britische Hersteller Ophidian ist stolz darauf, die 2. Generation der Lautsprecher der M-Serie vorzustellen. Alle drei Modelle, Minimo, Mojo und Mambo sind zurück und wurden von Grund auf komplett überarbeitet.

Von links nach rechts: Minimo, Mojo und Mambo
Von links nach rechts: Minimo, Mojo und Mambo (ohne Abdeckgitter) | Bild: Ophidian

Die ursprüngliche M-Serie erhielt positive Kritiken von Publikationen wie Hifi Critic, Hifi Pig und Stereonet UK u.a., die alle von der Größe und Klarheit des Klangs, den diese kleinen Lautsprecher erzeugen können, beeindruckt waren.

Die neuen Lautsprecher der M-Serie 2 nehmen die gleiche Formel und treiben sie noch weiter voran. Der bewährte 27-mm-Gewebekalotten-Hochtöner von SEAS (Norwegen) bleibt erhalten, während alle drei Modelle jetzt einen größeren 115-mm-Mitteltieftöner (4,5″) verwenden, der über dem 3,5-mm-Modell (90 mm) der vorherigen Generation liegt.

Modell Minimo
Modell Minimo | Bild: Ophidian

Der neue Tiefmitteltöner besitzt eine beschichtete Papiermembran mit einer um 65 % größeren Oberfläche als das ältere Modell und eine 1″ (25 mm) 4-Lagen-Schwingspule, die durch einen Aluminiumformer kühl gehalten wird. Ein großer Magnet und ein leistungsstarkes Motorsystem in Verbindung mit unserer einzigartigen AEROFLEX-Topologie zur Bassladung ermöglichen es den Lautsprechern der M-Serie 2, einen wirklich raumfüllenden Klang zu erzeugen, der ihre kompakte Größe übertrifft.

Neu gestaltete, in Sheffield, England, gebaute Gehäuse verfügen jetzt über abnehmbare Magnetgitter für eine sauberere Frontansicht. Der Minimo 2 kann weiterhin an der Wand montiert werden, um Surround-Setups zu ermöglichen, ist aber dennoch perfekt in der Lage, die meisten Wohnzimmer-Setups allein zu betreiben.

Der Standlautsprecher Mambo 2 verfügt über einen versteckten dritten Tieftöner, der das Ausgangssignal der beiden frontmontierten Treiber verstärkt, so dass das Ausgangspotenzial eher dem eines viel größeren Lautsprechers entspricht.

Werbung:

M-Serie 2 von Ophidian - HiFi News
Model Mojo
Model Mojo | Bild: Ophidian

Alle drei Modelle verwenden Frequenzweichenbauteile des berühmten deutschen Herstellers Mundorf und verfügen über Luftspulen für die kritische Mitteltonweiche und durchgehend induktionsfreie Widerstände.

Die neuen Lautsprecher der M-Serie 2 sind in der Lage, mit nur geringfügig größeren Gehäusen einen noch größeren Maßstab und Dynamikumfang zu erzeugen als ihre Vorgänger. Alle Modelle sind entweder in den Echtholzfurnieroberflächen Eiche oder Nussbaum erhältlich.

Die Preise in Großbritannien

  • Minimo 2 Standmontage – £900 inkl. MEHRWERTSTEUER
  • Mojo 2 Standhalterung – £1200 inkl. MEHRWERTSTEUER
  • Mambo 2 Standlautsprecher – £2000 Inc. MEHRWERTSTEUER

Um einen Händler in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie bitte die Website www.ophidian.co.uk

Werbung:


ASR Emitter leidenschaftlich gut

Das könnte Sie auch interessieren