Musikgenuss durch Beton – HiFi News

Musikgenuss durch Beton - HiFi News
Lautbrecher CL-03 Rohling | Bild: Lautbrecher

Düsseldorf, Mai 2020 – Die 2017 gegründete Marke LAUTBRECHER produziert in ihrer Düsseldorfer Manufaktur Lautsprecher aus Beton. 

Der ungewöhnliche Werkstoff wird von den Gründern, Christian Wingerath und Luca Lenßen, in Kombination mit hervorragender Technik in ein puristisches Design verpackt.

Musikgenuss durch Beton - HiFi News
Links Christian Wingerath, rechts Luca Lensen | Bild: Lautbrecher

Drei Modelle zeichnen derzeit die Produktpalette aus, ein bassiger kleiner Breitbänder, ein schön spielender Koax-Monitor sowie ein PA tauglicher Koax-Standlautsprecher.

Schwingungsarme Gehäuse aus Beton sind vor allem aber auch ein besonderer Hingucker im heimischen Hifi-Setup, was noch von einem „Sehr Gut“ Testergebnis der „AUDIO“, Ausgabe 08/18, untermauert wird.

Noch kann man LAUTBRECHER in kaum einem Hifi-Studio finden doch arbeitet das Startup kontinuierlich daran ihr Netz an Partnern zu erweitern und bietet zudem auch einen eigenen Onlineshop an.

Werbung:

Musikgenuss durch Beton - HiFi News
Musikgenuss durch Beton - HiFi News
Lautbrecher Ruprecht | Bild: Lautbrecher

Über die Gründer

Als enge Freunde aus Kindertagen legten Chris und Luca eines Abends mit einem Bierchen den Grundstein ihres Unternehmens. Als studierter Materialwissenschaftler mit einem Faible für Hifi-Technik stellte Chris die fachliche Säule ihres Vorhabens und Luca ergänzte diese durch seine Gestaltungskenntnisse und seiner Liebe zu Produktdesign. 

Unter dem Slogan „LAUTBRECHER – it’s fundamental“ hoffen die Gründer, dass die junge Marke auch in Zukunft ein fundamentaler Bestandteil der Hifi-Szene wird.

Musikgenuss durch Beton - HiFi News

Werbung:


ASR Audio Emitter hochaufloesend

Das könnte Sie auch interessieren