Metallfreier Kabelseparator aus Holz – HiFi News

Metallfreier Kabelseparator aus Holz - HiFi News

 

Netphen, 05.04.2019 – Hervorragender Klang gepaart mit ansprechender Optik – das gelingt nicht immer auf Anhieb. Sind die idealen Audiokomponenten samt passenden Rack gefunden, stellt sich regelmäßig die Frage:

 

Wohin mit den Kabeln?

 

Exakt mit dieser Aufgabenstellung beschäftigt sich seit 2019 die Firma Patina Antiquitäten aus dem nordrhein-westfälischen Netphen.

„Schuld“ daran war die musikbegeisterte Tochter des Firmenchefs Stefan Jacob, die keine zufriedenstellende Lösung für das fachgerechte Verstauen ihrer eigenen Audiokabel auf dem Markt finden konnte. Ihre Erkenntnis:

Herkömmliche Kabelsortierer sind in der Regel entweder unseparierte Kabelkanäle aus leichtem Kunststoff oder Metall und werden als optische Fremdkörper wahrgenommen. Zudem ist Metall wegen der Gefahr von elektrischen Störimpulsen keine wirkliche Option.“

In der Not entwickelte sie für ihre Hifi-Anlage eine provisorische Box aus Legosteinen und ließ von Ihrem Vater aus dem Muster eine qualitativ hochwertige und professionelle Ausfertigung aus Holz anfertigen. Das Erzeugnis dient nun als Standardvorlage für den erhältlichen Kabelsortierer bzw. Kabelseparator.

Kabelselektor mit Kabelöffnungen

 

Kabelsalat ade

 

Der metallfreie Audio-Kabelsortierer und Kabelseparator aus Holz ist ein sinniges Produkt, was den gehobenen Ansprüchen (oder Bedürfnissen) nach klanglicher Perfektion in handwerklicher Qualität und ästhetischer Ausführung nachkommt.

Die Verwendung von hochwertigen Hölzern führt zu einem exklusiven Design, das eine ideale optische Symbiose mit dem Rack bzw. den HiFi-Möbeln eingeht.

Werbung:

Die Maße, wie auch das Holz sind individuell anpassbar. Die notwendigen Öffnungen an der Vorderfront für zuführende oder ableitende Kabel orientieren sich an den vorhandenen Geräten.

Ein schiebbarer, ein- oder mehrteiliger Deckel schützt vor Staub oder Sicht auf Kabel. Eine in einer Nut geführte Zwischenwand sorgt für die Trennung und Abschirmung bei der Kabelführung, sodass gegenseitige Beeinflussungen durch Kontakt vermindert werden (Trennung Lautsprecherkabel von Signalkabel).

Die Netzkabel bleiben dabei bewusst außen vor. Die meist sperrigen Exemplare werden so auf sicherer Distanz gehalten und können keinen Einfluss auf empfindliche Signalleiter (Brummen) nehmen.

Ab sofort sind die metallfreien Kabelseparatoren aus dem Haus Patina Antiquitäten für jedermann bestellbar.

Der Preis richtet sich nach Holzart, Ausführung und den Maßen.

Kabelselektor Draufsicht mit Audiokomponenten

 

Kontakt & Vertrieb

Rebecca Schmelling
Gießestr. 21
57250 Netphen

Tel. 0151/22244721
E-Mail w.25rebecca@yahoo.de

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren