Esquivel And His Orchestra Other Worlds Other Sounds

Esquivel And His Orchestra Other Worlds Other Sounds

Die Laufbahn des 1918 in Tampico Mexiko geborenen Juan Carcía Esquivel begann, als er sich im Alter von sechs Jahren autodidaktisch das Klavierspielen beibrachte.

Seit den 1950er Jahren machte er sich in weiten Teilen Amerikas einen Namen als Musiker, Bandleader und Filmkomponist und galt in den 1960er Jahren als The King of Space Age Pop.

Mit dem Album “Other Worlds Other Sounds” erschien 1958 bei RCA Victor Living Stereo sein wohl bekanntestes Werk, das nun in einer überarbeiteten Version neben digitalen Editionen auch in einer limitierten Auflage auf 180 Gramm Vinyl erhältlich ist.

Der ehemalige musikalische Leiter für internationale Veröffentlichungen von RCA Victor Johnnie Camacho war überzeugt, dass Esquivel Musik speziell für den Stereoklang komponierte.

Die Lounge- und Mariachi-Musik des 26-köpfigen Orchesters, mit zahlreicher Perkussion, exotischen Instrumenten und Esquivels Klavierspiel, lässt die Musik förmlich mit dreidimensionalem Klangreichtum tatsächlich zu lebendigem Stereo werden.

Werbung:

 

Formate: CD und Vinyl

Verfügbarkeit auf Amazon prüfen

Ähnliche Beiträge