Süddeutsche HiFi-Tage 2019 in Stuttgart – Messebericht

Hörtest 2019 bzw. Süddeutsche HiFi-Tage in Stuugart

Seit 2018 werden die Süddeutschen HiFi-Tage – alis Hörtest – im Stuttgarter Holiday Inn Hotel ausgerichtet. Das Organisationsteam unter Susanne Borchert-Lima und Wolfgang Borchert hatte es wieder einmal geschafft, eine Vielzahl von Ausstellern präsentierten ein breites Spektrum von Audiokomponenten samt Zubehör – und das für jeden Geldbeutel. Wir waren vor Ort, hier eine kleine Auswahl der mannigfaltigen Eindrücke.

Werbung:

Schmelling Kabelseparator

X-Dream Stuttgart

Lotus Evora
Unmittelbar vor dem Hoteleingang verlockte ein von Renato Rivic (X-Dream) maßgeschneiderter Lotus Evora zum Probesitzen und natürlich auch zum Probehören der eingebauten X-Dream-Soundanlage.
https://www.xdreamcaraudio.de/

Trilogy Headphone- und Phonoverstärker

Trilogy Amplifier 931 und 907
Klein aber fein, die Amps von Trilogy. Links der Kopfhörerverstärker Trilogy 931 (€ 5.600,-) und rechts der MM/MC Class A Phonovorverstärker Trilogy 907 (€ 3.300).
https://www.daluso.com/

KlangLoft München

High End Vorführanlage von Klangloft München
Eine aussergewöhnliche High End Kette vom Münchner Terminstudio KlangLoft: Lautsprecher Cube Audio Bliss C (€ 5.990,-), Rören-Amplifier Aries Cerat Genus (€ 15.000), Aries Cerat Talos Signature Limited Edition (LE) MK2 Phono Vorverstärker (€ 82.000) und Plattenspieler Laufwerk Rui Borges ULTIMO 2 (€ 29.900).
https://www.klangloft.de/

Kleiner Wunderzwerg im Teakholzdesign

Como Audio Amico
Der Como Audio Amico (€ 499,-) ist ein DAB+ Radio mit Bluetooth, WiFi, Spotify-Anbindung und eingebauten Akku. Das unscheinbare Gerät mit Teakholzfurnier hat ungeahnte Multiroomfähigkeiten, denn es kann bis zu fünf Como Audiogeräte parallel ansteuern.
https://www.comoaudio.com

Röhrenkunst bei Fastaudio

Air Tight ATM-300R
Japanische Röhrenkunst ab 14.500 Euro: Air Tight ATM 300R – das „R“ steht für Reference. Das Geheimnis des guten Klanges ist u. a. eine per Hand mit Papier umwickelte Drosselspule für die Stromversorgung sowie der ebenfalls von Hand gewickelte und mit Ölpapier umwickelte Netztransformator.
https://www.fastaudio.com/

Netzfilter von Silent Wire

Silent Wire Power Conditioner
Das fachkundige Team vom Silent Wire erklärte die Wirkweise und die Vorzüge des Power Conditioners (ab €999,-). Schön zu sehen sind die verschiedenen Filterstufen für die fünf Ausgangssteckdosen.
https://www.silent-wire.de
FiiO BTR1K
Nur € 55,- Euro kostet der smarte Bluetooth Kopfhörerverstärker in Feuerzeuggröße. Trotz der geringen Größe hat er eine Spielzeit von ca. 8 Stunden und unterstützt die Formate aptX Low Latency, aptX, AAC und SBC .
https://www.fiio.com/btr1k

Superber High End Klang bei überschaubaren Budget: Audioplan

Thomas Kühn von Audioplan auf den Süddeutschen Hifi-Tagen
Thomas Kühn von Audioplan zeigte, dass mit überschaubaren Budget superber Klang möglich ist. Alle ausgestellten Elektronikkomponenten, die für die starke Performance des Vorführraumes sorgten, gibt es schon um jeweils 3.000 Euro.
https://www.audioplan.de/

AEROFON Essenz von AER-Loudspeakers

AEROFON essenz von aer-loudspeakers
AEROFON Essenz heißt dieser außergewöhnliche Lautsprecher. Nur ein Breitbandtreiber sitzt in dem weißen Horngehäuse aus Acryl und liefert eine atemberaubende Auflösung bei extrem guten Wirkungsgrad. Der Zeiger des Wattmeters zuckte trotz gehobener Lautstärke nur minimal. Der Paarpreis dieses hervorragend auflösenden Speakers: 70.000 Euro.
https://aer-loudspeakers.com

Akustische Spiegel von ARAKAS

Andre Grunewald von ARAKAS mit akustischen Spiegeln.
Einen ungewöhnlichen Weg zur Optimierung des Raumklangs geht André Grunewald von ARAKAS mit den sogenannten akustischen Spiegeln. Die innovativen Reflektionsflächen kommen sowohl direkt am Lautsprecher, als auch an bestimmten Stellen im Raum zum Einsatz. Besonders bei halligen Räumen können die unkontrollierten Raumreflexionen mit dem neuen Produkt gebändigt werden. Im Vorführraum konnte die Stereo-Bühnenbreite für die Zuhörer nach Belieben durch Schwenken der Spiegel verändert werden.
https://www.arakas.de/

Audio Physik mit neuem Lautsprecher STRUCTURE

Audio Physik Structure
Bei Audio Physik setzt man beim neuen Modell STRUCTURE bei großen Teilen des Gehäuses auf offenporigen Keramikschaum. Für den Hoch – und Mitteltöner, der Schallwand, dem Deckel und bei der Rückwand kommt das stabile Honeycomb-Sandwich-Board zum EInsatz. Gegenüber dem normalerweise verwendeten MDF ist dieses Material deutlich resonanzärmer und leichter.
https://www.audiophysic.com

Das könnte Sie auch interessieren