Audiophile Aufnahmeformate

audiophile frequenz

XRCD Durch eine zentrale „Master-clock“, die mit allen für die Herstellung der CD beteiligten Audiokomponenten verbunden ist, werden systembedingte Jitterfehler wirksam verhindert. Entwickelt und patentiert von JVC; beflügelt jeden CD-Player. SACD Von Sony entwickelte Hochbit-CD. Die Wortbreite des digitalen Audiosignals beträgt nur 1 Bit. Durch die hohe Abtastrate von 2,8224 MHz hat die SACD gegenüber der CD eine deutlich höhere Auflösung. Da sie neben dem hochauflösenden SACD-Tracks konventionelle CD-Spuren beinhaltet, kann sie auch von jedem CD-Spieler problemlos abgespielt werden. HDCD Hier wird das Audiosignal nicht wie üblich mit einer Auflösung…

Weiterlesen ...