Rothwell In-Line Pegeldämpfer


Rothwell Pegelminderer

Die wenigsten Verstärker bieten die Möglichkeit, die Eingänge auf unterschiedliche Signalpegel von Plattenspieler & Co. abzustimmen. Abhilfe bietet die Fa. Rothwell in Form von Zwischensteckern für Cinch und XLR. Wir haben die Cinchversion für Sie unter die Lupe genommen.

 

Wozu Pegelminderer?

Wer kennt das nicht: beim Plattenspieler müssen Sie den Lautstärkeregler deutlich aufdrehen um Ihre Lieblings-Vinyl bei Zimmerlautstärke hören zu können. Dann schalten Sie auf den CD-Player um. Nun erschrecken Sie sich zu Tode, da der CD-Player durch den höheren Ausgangspegel wesentlich mehr Lautstärke fabriziert. Oder Sie ärgern sich darüber, daß bereits bei einer kleiner Drehung am Volumenknopf des Verstärkers riesige Lautstärkesprünge ausgelöst werden. Eine Feineinstellung bei niedrigen Lautstärken ist dann kaum möglich. Das muß nicht sein. Der Rothwell-Zwischenstecker wird einfach in das Signalkabel eingeschleift und liefert eine Dämpfung von 10 dB. Das reicht in der Praxis vollkommen aus. Durch den hochwertigen Aufbau sind keine klanglichen Abstriche zu erwarten. Auf unserer Testanlage haben wir jedenfalls nicht einmal ansatzweise irgendwelche Klangverfälschungen feststellen können.

Preise & Vertrieb

Die Pegelminderer werden als Paar (linker und rechter Kanal) für XLR- und Cinchbuchsen geliefert. Die Cinchausführung kostet 58 Euro, für die XLR-Variante werden 106 Euro fällig. Beziehen können Sie die edlen Pegelminderer bei

Werbung:

audiophile HiFi Produkte

ahp – audiophile hifi-produkte
Andreas Jungblut
Bahnhofstr. 24
D-57555 Brachbach Germany
Telefon: +49 (0)2745 9322119
Telefax: +49 (0)2745 9322118
email: info@audiophiles-hifi.de
www.audiophiles-hifi.de

Ähnliche Beiträge