BOB-Filter von VORTEX HIFI

Ein ungetrübter Musikgenuss im heimischen Hörraum ist keine Selbstverständlichkeit. Neben einer optimalen Abstimmung der HiFi-Anlage und der Raumakustik spielt der Einfluss von elektrischen Feldern auf den menschlichen Organismus ebenfalls eine wichtige Rolle. VORTEX HIFI, repräsentiert durch Norbert Maurer, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Wirkung von Hochfrequenzen und elektrischen Feldern auf das zentrale Nervensystem. Viele Erkenntnisse seiner Forschung sind in das BOB-Filtersystem eingeflossen und sind durch dieses Produkt für jedermann zugänglich.

Weiterlesen ...

AQ-Switch-8 von AQVOX

Inhalt Einleitung Switch – im Allgemeinen Switch – im AQVOX-Speziellen Switch – der Klang Hörvergleich Netzwerk – Gedanken Testkomponenten Fazit Vetrieb & Preise Technik Tipps Längst sind sie vorbei, die Zeiten in denen die heimische Audioanlage und das heimische Computernetzwerk getrennt voneinander ihr Dasein fristeten. In audiophilen Kreisen erfreuen sich Hochbitfiles, die bequem über das Internet heruntergeladen werden können, wachsender Beliebtheit. Es versteht sich von selbst, dass die digitalen Musiksignale über Netzwerkkomponenten geschleust werden müssen. Bis dato wurden die Computerkomponenten kaum unter klanglichen Gesichtspunkten betrachtet. Es stellt sich die Frage,…

Weiterlesen ...

Sound Chips von Biophotone

  Inhalt Vorgeschichte Wirkweise Höreindruck Fazit Preis/Hersteller Testanlage   Drei Zentimeter Durchmesser, drei Prozent Silberanteil in der Legierung und angereichert mit 50 verschiedenen Frequenzen, die Elektrosmog und andere Störenfriede ausschalten sollen. So präsentieren sich die Sound Chips von Biophotone Audio vor ihrem ersten Wettkampf hier bei audiophil-online. So viel sei bereits verraten: Sie haben gute Chancen aufs Siegertreppchen in der Kategorie “Preiswertes, aber extrem wirkungsvolles Hifi-Zubehör”. Die Olympischen Spiele in Rio sind gerade vorbei, der Fernseher kühlt knackend ab und die Sofapolsterung versucht, meinen Sitzabdruck wieder auszubeulen, da flattert wie…

Weiterlesen ...

Triple AC Enhancer von Akiko Audio

Sie sind auf der Suche nach perfektem Klang, sind unzufrieden und haben öfter das Gefühl, es ist unangenehm laut oder reagieren gereizt auf das Gehörte? Spielen sie mit dem Gedanken Komponenten gegen vermeintlich bessere und meist teurere zu tauschen? Vielleicht ist das nicht nötig und es genügt eine bescheidene Investition, um etwas zu entdecken, mit dem sie nicht gerechnet haben. Aufbau und Wirkungsweise Der Triple AC Enhancer wird von Hand gefertigt, wiegt 650 Gramm, die sich auf eine Gesamtlänge von 330 Millimetern verteilen. Im Inneren des 160 Millimeter langen Kohlenstoffgehäuses…

Weiterlesen ...

RCA-Caps von Phonosophie

 Phonosophie präsentiert in diesen Wochen “First Steps” – eine neue Reihe von extrem preiswerten Kappen aus rotem Kunststoff gegen klangverschlechternden Elektrosmog. Den Anfang machen die RCA-Caps, mit denen sich ungenutzte Cinchbuchsen an HiFi-Geräten verschließen lassen. Was das bringt? Nun, nicht weniger als die Headline verspricht … Zugegeben: Anfangs war ich kein besonderer Phonosophie-Fan. Sowohl beim Strom- als auch beim USB-Kabel störte mich der etwas zu helle Klang, den die Kabel zumindest an meiner damaligen Anlage verursachten. Dann schickte mir Ingo Hansen, Chef und Chefentwickler von Phonosophie, 50 seiner kleinen selbstklebenden…

Weiterlesen ...

Netzwerkplayer Pioneer N-70A mit Phonosophie-Tuning

Vergleichstest Netzwerkplayer Pioneer N-70A mit Phonosophie-Tuning vs. Seriengerät Inhalt Vorgeschichte Technik Klangvergleich Fazit Preise/Vertrieb Technische Daten Die Vorgeschichte des Pioneer N-70A Eigentlich hat man das salonfähige Tuning von Hifigeräten Firmen wie Marantz zu verdanken, die mit dem nachträglichen Eingriff in ausgesuchten Geräten zeigte, dass auch in großen Stückzahlen gefertigtes Hifi Equipment mit gezielten Änderungen am Innenleben durchaus im oberen klanglichen Segment mitspielen können. Hierbei machte sich der Japaner Ken Ishiwata einen Namen. Er sucht sich bis heute Geräte aus dem Marantz Portolio heraus, die seines Erachtens klangliches Potential mit sich…

Weiterlesen ...

AQVOX High-End-Lautsprecherkabel

Das unerhörte Kabel Kein Zweifel, die Hansestadt Hamburg ist neben einer weltbekannten Ballett- und Opernstadt auch eine Hifi Hochburg. Man findet dort große Vertriebe ausländischer Hifi Kapriziosen, engagierte Händler, die sogar jährlich eine phantastische Messe (Die Norddeutschen Hifi Tage) organisieren und – neben einigen Hifi Spezialisten – auch das Unternehmen AQVOX von Susanne Candeias. Und diese Frau zeigt, dass Hifi oder High-End schon lange keine Männer Domäne sein muss. Was diesen Test zusätzlich reizvoll macht, ist die Tatsache, dass Frau Candeias bereits in einem Alter von 8 Jahren der Musik…

Weiterlesen ...

X-Plosion von Biophotone Audio

Sie können sich nicht vorstellen, dass sich der Klang verändert, wenn Sie Ihre Lieblings CD vor dem Abspielen auf ein Stück Eisen legen? Nein? Dann sollten Sie entweder direkt aufhören zu lesen oder, weil es eben so ungewöhnlich ist, diesem Artikel weiter folgen. Was vor etwa 10 Jahren mit den creaktiv Systems Produkten begann, hat sich in der Hifi Szene etabliert. Gut, unverbesserliche Skeptiker gibt es noch heute, aber es muss schon etwas dran sein, wenn immer mehr Firmen energetische Klangverbesserer in ihr Programm aufnehmen. Biophotone-Audio ist eine davon. Hier…

Weiterlesen ...

QK1 Load Resonating Coil & QV2 AC Line Harmonizer von Nordost

Worum geht es eigentlich, wenn wir uns mit High-End-Audio beschäftigen? Einige werden sagen, dass es ihnen nur um die Musik geht. Doch wenn wir ganz ehrlich sind, spielen noch einige weitere Dinge eine wichtige Rolle. Wie zum Beispiel ein ansprechendes Design, ein hoher technischer Aufwand, ein legendärer Firmenname, für die viele bereit sind, einen entsprechenden Preis dafür zu zahlen. Jenseits der beiden Seiten der Tonträger, also bevor sie produziert und hinterher reproduziert werden, setzt man oft, um eine maximale Aufnahme- respektive Wiedergabequalität zu erzielen, auf eine hohe Präzision der verwendeten…

Weiterlesen ...

Einstein Netzleiste “The Octopus Ultimate”

Der Stein des Weisen Es muss vor 1988 gewesen sein, als Rolf Weiler und Volker Bohlmeier in einem der noch im Aufschwung begriffenen Baumärkte standen und nach einer Netzleiste für ihre Heimstereoanlagen suchten. Nach längerem Kopfschütteln muss der Gedanke gereift sein, umgehend eine Hifi Manufaktur zu gründen und neben hochwertigen Röhrenverstärkern auch eine adäquate Netzleiste zu bauen – so jedenfalls meine Vorstellung, als ich kürzlich mit der nun in der neuen Version erhältlichen Netzleiste “The Octopus Ultimate” in Berührung kam. “In Berührung kommen” ist da auch das richtige Wort. Die…

Weiterlesen ...

Van den Hul “The Mainstream Hybrid” Netzkabel

    Über van den Hul Ziemlich leicht lässt sich mit der Überschrift “High Quality of Signal Transmission” all das subsummieren, wenn man sie mit dem Namen van den Hul in Verbindung bringt. Bereits seit 1980 hat sich die Firma aus den benachbarten Niederlanden diesem Satz verschrieben. Das Angebot kann sich sehen lassen. Van den Hul bietet neben hochwertigen Tonabnehmersystemen eine große Palette von Interconnect Kabeln und sogar eine eigene Elektronik Linie an. Altgediente Hi-Ender mit Vinyl Ambitionen werden sich auch noch zu gut an das Tonabnehmersystem AKG P8 ES…

Weiterlesen ...

VORTEX HIFI Nano Shield Power Plugs

Seit vielen Jahren nimmt die elektromagnetische Strahlung in unseren Haushalten stetig zu. Der Mammutanteil dieser Strahlung wird von Gerätschaften verursacht, die uns das Leben in vielen Dingen einfacher und komfortabler machen: W-LAN, DECT-Telefone, Handys, Bluetooth-Verbindungen, Power-LAN, Dimmer, Energiesparlampen, Schaltnetzteile, usw.. Über diese Emissionen machen wir uns normalerweise keine Gedanken. Schließlich kann man die von diesen Geräten ausgesendeten Wellen weder riechen, schmecken, sehen oder hören. Was aber wäre, wenn diese – auch als Elektrosmog bezeichneten – Wellen unsere Sinne, insbesondere unser Gehör, beeinflussen? Was könnte man dagegen tun?   Der physikalische…

Weiterlesen ...

Phonosophie Stromkabel Power Cord 1 MK 2.1 – Mit Silber zu mehr Glanz

Keine Angst: Sie haben sich nicht zu den Haushaltstipps von “Frag Mutti” verirrt. Aber besser als mit dieser Überschrift lässt sich die Wirkung meines neuesten Testkandidaten nicht beschreiben. Das Netzkabel mit Silberkontakten aus dem Hause Phonosophie bringt musikalische Details im wahrsten Sinne des Wortes zum Glänzen.   Die Wirkungsweise Wären die “Rallyestreifen” nicht, würde das Netzkabel überhaupt nicht auffallen. Schwarzer Schukostecker und schwarze Kaltgerätebuchse, die im Vergleich zu meinem Vovox-Kabel geradezu mickrig ausfallen. Und eine schwarze PVC-Ummantelung ohne Abschirmgeflecht. Aber aus Erfahrung weiß ich, dass der optische Eindruck oft trügt.…

Weiterlesen ...

Stromkabel O2A Quintessence Sublim F1

Hifi ist eine Männerdomäne. Die Aussage hatte lange Bestand. Aber, meine Herren, den Zahn muss ich Ihnen leider ziehen. Meiner ist draufgegangen, als ich das Stromkabel Quintessence Sublim von O2A Kabel in 1,80m Länge in Händen hielt – natürlich ohne Betäubung. Über die Schöpferin Anna Popova zeigt, dass es keiner Alice Schwarzer bedarf, um sich zu emanzipieren. Als Tochter einer russischen Familie von Entwicklungsingenieuren, die in der russischen Raumfahrt tätig war, gewann die kleine Anna in ihrer Jugend ihr unersättliches Interesse an dem Thema Elektrotechnik. Im Jahr 2000 beendete sie…

Weiterlesen ...

HighEndNovum TD One – Trafohalter(deckel) aus Glockenbronze

In vielen hochwertigen Audiogeräten wird die Reduzierung der hohen Netzspannung von 230 Volt nach wie vor mit konventionellen Transformatoren, kurz Trafo genannt, erledigt. Unter den verschiedenen Bauformen der Trafos hat sich vor allem der Ringkerntrafo durchgesetzt und ist daher weit verbreitet. Ringkerntransformatoren werden üblicherweise mit einer langen Schraube und einem Halteblech aus Stahl mit dem Gehäuseboden der Komponente verbunden. Zusätzlich ist der Trafo oftmals mit einer oder mehreren Gummischichten gepuffert.   Die Entdeckung Michael Jungblut, Chef und Entwickler von HighEndNovum beschäftigte sich seit vielen Jahren intensiv mit der Verbesserung von…

Weiterlesen ...

Netzstromleiste MD06-EU/SP von SUPRA® mit ci2p-Modifikation von creaktiv®-Systems

Für die zartesten Feinheiten ein Block aus massivem Aluminium … Nach dem überaus positiven Erlebnis das ich mit der Reference 4 hatte, war ich auf den Test einer weiteren Entwicklung aus dem Hause creaktiv® Systems schon sehr gespannt. Und eigentlich habe ich damit gerechnet das aufgrund der Tatsache, dass beide Produkte von der ci2p Anti-Elektrosmog-Technologie profitieren, sich die Ergebnisse sehr gleichen würden. Die von creaktiv® Systems mit ci2p-Technologie modifizierte Netzstromleiste MD06-EU/SP von Supra® Cables unterscheidet sich jedoch in ihrer Konstruktion. Nicht nur das sie Anschlüsse für zwei weitere Geräte bietet.…

Weiterlesen ...

KREA-Pucks von Meisel-Audio

Nach der Erfahrung mit der Krea-Base von Meisel-Audio konnte ich den Test der Krea-Pucks kaum erwarten. Ich war schon mehr als gespannt darauf, welche Klangverbesserungen wohl dieses Produkt bewirken würde. Was sofort ins Auge fällt, ist die korallenartige, weiße Keramik-Struktur des speziellen Industriewerkstoff Kreapor. Es gibt diese Pucks auch in schwarzer Ausführung. Somit kommt mir die positive Erfahrung mit der Krea-Base (siehe Testbericht Krea Base: Ein Fundament mit besonderen Eigenschaften) in den Sinn, wo mir auffiel, dass das Klangbild eine große Portion an Natürlichkeit gewinnt. Ganz so wie sich dieser…

Weiterlesen ...

Netzstromleiste Reference 4 creaktiv®Systems

Von einem mehr an Raum zu einem mehr an Zeit Um eine möglichst maximale Leistung bei der Musikreproduktion zu ermöglichen, sollten eigentlich alle daran beteiligten Komponenten optimiert sein. Dies mag zunächst wie eine triviale Erkenntnis erscheinen; doch wie oft vernachlässigt man die am gesamten Prozess beteiligten Elemente? Im Prinzip schließt das alles ein, was im Hörraum vorzufinden ist und erneut offenbart es sich mir, wie überaus wichtig eine gute Stromversorgung der Geräte ist. Die Reference 4 ist Bestandteil des sogenannten Main Power Distributor Systems aus dem Hause creaktiv® Systems. Für…

Weiterlesen ...