Home -> Hifi Test -> Racks-Füße-Spikes/Klangschale                       Seite [1] 2
audiophiler Tipp

MKT© von HighEndNovum
"The Music-Maker"

MKT

Der MKT© (musikalischer Tripod) ist eine konsequente Weiterentwicklung des MKU© (musikalischer Klanguntersteller). Er kann sowohl unter die Audio-Komponenten gestellt werden als auch im Hörraum als kleine Klangschale platziert werden. Das Bronze-Dreibein gibt dabei ein spezifisches Resonanzspektrum an die Umgebung ab. Dieses Resonanzspektrum wirkt sich besonders positiv auf das Klangbild aus, in dem es zu schwache oder verloren gegangene Klanganteile durch Eigenresonanz "ersetzt".


Das Material

Der MKT© besteht aus einer hochwertigen Glockenbronze und wird im Metallguss-Verfahren hergestellt. Jedes Exemplar wird in Deutschland in Handarbeit gegossen, kontrolliert erkaltet und nach geheimen Vorgaben bearbeitet. Gem. HighEndNovum ist Glockenbronze weltweit das einzige Material, das die kompletten Grundtöne der Musik und die dazugehörigen Zwischentöne abbilden bzw. reflektieren kann. Der MKT© hat einen Durchmesser von 7 cm, ist 4,3 cm hoch und wiegt ca. 380 g. Bei schwierigen Platzverhältnissen kann auf Wunsch die Höhe bis auf 3,5 cm reduziert werden.



Anwendung
MKT unter CD-Player MKT unter CD-Player
MKT versuchsweise auf Lampe MKT testweise auf Wandlampe

Der MKT© ist wegen seinen kompakten Abmessungen flexibel einsetzbar. Er kann als Klangschale zur freien Positionierung im Hörraum oder als Untersteller für die HiFi-Komponenten verwendet werden. Vom Netzfilter über die Steckdosenleiste und die Elektronik-Komponenten bis hin zu den Lautprechern ist alles möglich. Die besten Ergebnisse haben wir bei unserer Testanlage mit drei MKT© unter dem CD-Player gemacht. Einen Dreifüßer haben wir zwischen den vorderen Original-Gerätefüßen und zwei Dreifüßer haben wir vor die hinteren Füße positioniert. Ebenfalls sehr effektiv war die Platzierung von drei Stück direkt hinter dem Hörplatz in ca. 2 m Höhe (versuchsweise auf Wandlampen). Bei größeren Abständen können natürlich weitere MKT©'s in Betracht gezogen werden. Eine weitere Einsatzmöglichkeit besteht darin, die Mini-Klangschalen in die Raumecken hinter die Lautsprecher zu platzieren. Dabei sollten die Bronze-Kunstwerke etwas über Ohrhöhe angebracht werden. Oder man stellt die Schälchen direkt auf die Lautsprecherboxen.

MKT unter Sourround-Receiver MKT unter Oberklasse-Receiver

Doch der Einsatz des audiophilen Dreibeins beschränkt sich nicht nur auf teure High-End-Geräte. Auch bei Geräten der Oberklasse kann der MKT© den Klang deutlich verbessern. Denn nicht so hochwertige Audiogeräte verfremden das Audiosignal besonders gern, so dass der MKT© auch hier sehr nützlich sein kann. Auch zu Verstärkung der großen Klangschale PMR©, ebenfalls aus dem Hause HighEndNovum, kann der Dreifüßer eingesetzt werden.



Fortsetzung Seite 2